Beiträge

Erfolg kommt durch GlücklichSein

Erfolg kommt immer durch GlücklichSein. Durch GlücklichSein kommt mehr Unterstützung der Natur. Sei unter allen Umständen glücklich, selbst wenn du etwas nachhelfen musst, die alten Gewohnheiten abzulegen.
Betrachte alles Negative, das auf dich zukommt, als einen Regentropfen, der in das Meer deiner Wonne fällt. Auch wenn du das Meer der Wonne nicht immer hast, denke trotzdem so, das hilft, dass es kommt. Zweifeln bringt weder Freude noch Glück. Sei glücklich und gesund und lass all diese Liebe durch dein Herz fließen.
MMY

Gedicht vom Glück

Ein Augenblick von stillem Glück –
das kostbarste im Leben.
Der Augenblick kehrt nie zurück,
nur das, was er bewirkt.
Ein Augenblick voll stillem Glück
kann uns das Höchste geben,
führt leise uns
zum Selbst zurück,
wo alles Glück sich birgt.
von Jan Müller

Leben im Glück

Alle Menschen haben es verdient, glücklich zu SEIN, frei von Ängsten und Konditionierungen. Ihr Leben soll erfüllt SEIN, voller Liebe, Freude, Dankbarkeit, und Gesundheit.

Glücklich SEIN ist unser Geburtsrecht – aus uns selber heraus glücklich SEIN, ohne eines äußeren Reizes, bzw. eines bestimmten Grundes.

Die meisten Menschen haben erfahren, dass materielle Dinge alleine sie dauerhaft nicht glücklich machen. Na klar, man freut sich über dies oder das, aber die Freude hält nicht lange, d.h. man strebt im Außen wieder nach etwas Neuem und so fort. Dagegen ist ja auch nichts zu sagen, doch ist das Glück nur von kurzer Dauer. Wir kennen auch die Glücksmomente, die unsere Herzen berühren, wenn wir verliebt sind, uns ein Kompliment gemacht wird…. Aber auch hier ist das Glück nur flüchtig.

Ein Leben frei von Leiden, und das Erreichen ewigen Glücks ist das, was man möchte. Wir sollten jetzt unterscheiden und analysieren, ob es irgendetwas in der Welt gibt, das uns dauerhaftes, ewiges Glück geben kann. Von der Ameise bis hin zum Giganten des Schöpfers, sind alle im Feld des Wechsels, d.h. relativer Werte. Unendliches Glück kann nur von etwas kommen, das unsterblich, unveränderlich, ewig ist. Das, was das Ziel von allem ist, dieses Endlose, ist unser eigenes Selbst. Und um dieses Selbst zu erfahren, das die Grundlage von allem ist, müssen wir nicht suchen. Wir müssen nicht herum suchen, wir müssen keine Anstrengungen machen. Es ist da, überall gegenwärtig. Wo immer du bist, in welchem Bereich der Zeit oder des Raums, das Selbst ist dort – wo immer wir sind und zu welcher Zeit auch immer.

Wir müssen nur unser Bewusstsein zu dieser Stufe bringen, und das ist es. Weil wir diese Stufe des Lebens vergessen haben, suchen wir nach ewigem Glück, das das Selbst ist. Es ist Sein und was wir selbst sind, und wir versuchen, das in der Welt zu finden. Solange wir nicht dieses Gebiet betreten, das unendliches Glück ist, frei von Leid, solange werden wir nicht frei sein von Leiden in der Welt. Wenn wir im Selbst gefestigt sind, dann wird es automatisch Freiheit geben und das Erreichen von Segen.